9 Wege Gott zu lieben

Gott schuf die Menschen nicht alle exakt gleich. Jeder von uns ist einzigartig. Darum ist es auch so, dass verschiedene Zugänge haben, um Gott zu begegnen. Dieser Selbsttest soll dir dabei eine Hilfe sein.
Wir haben diesen aus dem Englischen übersetzt.

Quelle: northpoint.org/care/pathways

Geistliche Wege

Wahle zwischen 1 bis 5 aus, wobei 1 für am wenigsten und 5 für am meisten steht.

Dein Ergebnis

Der Naturtyp kommt Gott durch das Bestaunen der Natur näher.
Der sinnliche Typ lässt sich besonders von sinnlichen Erfahrungen wie Riechen, Fühlen, Schmecken, Hören und Sehen anrühren.
Der traditionalistische Typ liebt Rituale, Strukturen und Liturgie.
Der asketische Typ liebt die Einsamkeit und Einfachheit, um Zeit mit Gott zu verbringen.
Der aktivistische Typ ist jemand, der etwas anpacken bewegen will. Er setzt sich für soziale Gerechtigkeit ein.
Der fürsorgliche Typ ist Gott näher, indem er anderen dient.
Der enthusiastische Typ kommt Gott näher durch Feiern und Lobpreis.
Der kontemplative Typ kommt Gott näher, indem er sich Ruhe nimmt, Gott zu schauen.
Der intellektuelle Typ kommt näher, indem er durch seinen Verstand Dinge über Gott erfasst.